Gau-Jugendmeisterschaften 2005 in Riol


Bei den diesjährigen Gau-Jugendmeisterschaften in Riol erzielten unsere Jugendlichen wieder einige Erfolge. Sie konnten insgesamt 1 Gold und 3 Silbermedaillen erkegeln.
Die gute Nachwuchsarbeit beim KSC Daun-Weiersbach machte sich bei der männlichen B-Jugend bezahlt. Christian Junk, trainiert von seinem Vater Konrad Junk, kegelte in starker Form und lieferte sich im Einzelwettbewerb mit Mike Reinert ein äußerst spannendes Duell um den Gaumeistertitel. Christian Junk gelang es erst mit den letzten Würfen, sich den Titel mit 563 Holz zu sichern.
Im Mixed-Paarkampf mit Stefanie Millen fehlte in Endlauf ein Holz für den Gaumeistertitel.
Ein zweiter Platz im Paarkampf mit Ch. Schumacher rundete eine erfolgreiche Gaumeisterschaft für Christian Junk ab. Mit diesen Platzierungen startet Christian Junk in den Diziplien Einzel, Paarkampf, Mixed-Paarkampf und mit der Mannschaft männliche B-Jugend auf den Rheinland-Pfalz-Jugendmeisterschaften im April in Riol.

Dominik Werner ging als Neuling bei der männlichen B-Jugend an den Start.
2004 noch Gaumeister bei den C-Jugendlichen, belegte er jetzt einen guten 15. Platz.

Auch die Jüngsten zeigten gute Leistungen, denn die C-Jugendlichen Katharina Junk mit Platz zwei, Janine Werner mit Platz vier sowie Sofie Werner mit dem sechsten Platz erzielten ein tolles Ergebnis für den KSC Daun-Weiersbach.


zurück