Landesmeisterschaften der Jugend 2005 in Riol


Bei den diesjährigen Rheinland-Pfalz Jugendmeisterschaften in Riol konnte Christian Junk insgesamt 1 Gold, 1 Silber und 1 Bronzemedaille erkegeln. Christian Junk, trainiert von seinem Vater Konrad Junk, kegelte in starker Form und lieferte sich im Einzelwettbewerb der männlichen B-Jugend mit Christopher Seibert ein äußerst spannendes Duell um den Landesmeistertitel. Am ende fehlten Christian Junk 10 Holz für diesen Titel.
Im Mix-Paarkampf mit Stefanie Millen konnte man zwar den Endlauf erreichen, aber gegen die starke Konkurrenz hatte man keine Chance, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.
Im Paarkampf mit Ch. Schumacher kam man als Drittplatzierte auf das Siegerpodest. Leider fehlten auch hier nur 4 Holz für Platz zwei und somit für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Salzgitter.
Beim Mannschaftswettbewerb hingegen wurde die JSG Mosel ihrer Favoritenrolle gerecht und stellte einen neuen Landesrekord mit 2145 Holz auf.
Mit diesen Platzierungen startet Christian Junk in den Disziplinen Einzel und mit der Mannschaft männliche B-Jugend auf den Deutschen Jugend Meisterschaften 2005 in Salzgitter.


zurück